MEET-Jahrestagung in Wittenberg

from to
Veranstaltungen

Ökumene: Es reicht (nicht)?!
Warum wir andere Perspektiven brauchen.

Jahrestagung
des Jungen Ökumene-Netzwerkes MEET
28.-30. Juli 2017 in Wittenberg

„Es reicht!?“ – Reicht uns eine konfessionelle Perspektive oder sind wir bereit für einen vielfältigen Blick auf das Christentum? Reichen uns unsere eigenen Traditionen? Wie weit reicht unser Blick über den konfessionellen, innerchristlichen und kulturellen Tellerrand hinaus? Reicht unser Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit?

Wir wollen uns gegenseitig die Hände reichen und als Netzwerk für Junge Ökumene zusammenarbeiten – weil wir glauben, dass es nicht reicht, bei sich selbst stehen zu bleiben. Wir setzen als junge Ökumene unseren Weg auf dem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) fort und widmen uns diesmal dem Interreligiösen Dialog, um unsere ökumenischen Grenzen über die Konfessionen hinaus zu weiten.

2017 laden wir junge Menschen zur Vernetzung auf die MEET-Jahrestagung in Wittenberg ein. Am letzten Juliwochenende werden wir zusammen die Wirkungsstätte der Wittenberger Reformatoren erkunden sowie die Impulse der Reformation für heute auch über den Protestantismus und das Christentum hinaus diskutieren.
Dabei wollen wir nicht nur die innerchristliche Vielfalt und auch die gegenseitigen Verletzungen bedenken, sondern einen besonderen Schwerpunkt auf den interreligiösen Dialog und seinen Beitrag zum Frieden werfen.

Pfrn. Dr. Simone Sinn, Studienreferentin für öffentliche Theologie und internationale Beziehungen beim Lutherischen Weltbund in Genf, wird von ihrer Arbeit mit Schwerpunkt auf den interreligiösen Dialog zwischen Christen und Muslimen im multi-religiösen Indonesien berichten. Darüber hinaus freuen wir uns auf zahlreiche Erfahrungsberichte engagierter junger Menschen, die uns an ihrem ökumenischen Erleben und ihrem Einsatz für Frieden teilhaben lassen.

Wer in der Summer School durch die Begegnungen mit Menschen aus verschiedenen Ländern, Konfessionen und Religionen Lust auf ökumenische Zusammenarbeit bekommen hat, findet bei uns eine Plattform für Austausch, Ideen und Projekte. Wir freuen uns über alle, die an unserem Programm teilnehmen oder für einzelne Veranstaltungen vorbeischauen!

Unser Programm

Freitag:

  • Anreise bis 18 Uhr
  • „Es reicht (nicht)?!“ – Kreativer Einstieg in das Thema
  • Nettes, geselliges Beisammensein

Samstag:

  • Morgenandacht
  • Vortrag und Gespräch mit Pfrn. Dr. Simone Sinn (Lutherischer Weltbund, Genf) zum Thema: Interreligiöser Dialog zwischen Christen und Muslimen im multi-religiösen Indonesien
  • Erfahrungsberichte ökumenischer Initiativen und Diskussion:
    • Astrid Edel (Trimum-Chorprojekt)
    • Lydia Funck (Church and Peace)
    • N.N. (House of One)
  • Austauschrunde: Wo liegen unsere Erfahrungen mit dem interreligiösen/interkonfessionellen Dialog?
  • Forum: Was wünschen wir uns in der Ökumene? Wie ist unsere Zukunftsvision? Wofür wollen wir uns einsetzen? Was nehmen wir uns für das kommende Jahr konkret vor?
  • Vorstellung Protestant Forum for Young Theology in
    Europe (GEKE)
  • Jahresversammlung (offen für alle Teilnehmenden)
  • Wittenberg by night: Erkundungstour durch Wittenberg

Sonntag:

  • Gemeinsamer Gottesdienst
  • Auswertung und gemeinsamer Abschluss

Ort: 06886 Lutherstadt Wittenberg, Jugendherberge
Kosten: 50 Euro pro Person (Übernachtung, Vollpension)

Es kann bei MEET um finanzielle Unterstützung gebeten werden. Geld sollte niemanden davon abhalten, teilnehmen zu können!

Um Anmeldung wird gebeten (bitte bis zum 30. Juni 2017) an:
anmeldung@meet-junge-oekumene.de

Und noch mal als Flyer: MEET Jahrestagung 2017 bzw. aktualisiertes Programm: Zeitplan für die Teilnehmenden